Barrierefrei:
Passen Sie die Darstellung an Ihre Bedürfnisse an!
InklusionNewsPolitik und Recht

Unser Kommentar zum Regierungsprogramm

Von 29. Januar 2018 Keine Kommentare
Strukurelle Barrieren
InklusionNewsPolitik und Recht

Unser Kommentar zum Regierungsprogramm

Von 29. Januar 2018 Keine Kommentare
Durch das Regierungsprogramm zieht sich wie ein roter Faden die Unterscheidung zwischen `uns´ und `ihnen´, zwischen Anspruchsberechtigten und denen, die Ansprüche nur unter Vorbehalt / unter Kontrolle / unter Misstrauen erhalten. Dieser Eindruck verschärft sich in vielen ersten Worten und Aktionen der neuen Bundesregierung.

Den Grundsätzen „gleichberechtigte Teilhabe“ und „Selbstbestimmung im Vordergrund“ stimmt die Lebenshilfe zu, unter anderem im Bereich Bildung sehen wir allerdings gravierende Mängel. Generell sollte mehr auf Anreize und weniger auf Kontrolle, mehr auf Empowerment und weniger auf Abgrenzung gesetzt werden.

Wir haben das Regierungsprogramm für Sie kommentiert:hier zum Download

Auch in Niederösterreich haben wir der neuen Landesregierung unsere Forderungen präsentiert!

Eine Ausweitung des Angebots von persönlicher Assistenz, gleiche Bildungschancen für alle und bedarfsgerechte Unterstützung auch im Alter: Das sind nur einige der notwendigen Veränderungen, die im Sozialsystem dringend umgesetzt und neu diskutiert werden müssen! Anlässlich der neuen Regierungsbildung lädt die Lebenshilfe Niederösterreich zum Dialog und zur gemeinsamen Erarbeitung innovativer Pilotprojekte ein:

  • Persönliche Assistenz für alle Menschen mit intellektuellen Behinderungen
  • Inklusive Bildung: Lebenslanges Lernen für alle zugänglich machen
  • Selbstbestimmtes Wohnen ermöglichen
  • Finanzielle Sicherheit für alle
  • Bedarfsgerechte Unterstützung, auch im Alter
Rückfragehinweis in Niederösterreich
Friederike Pospischil, Präsidentin Lebenshilfe Niederösterreich
0676 669 1435, friederike.pospischil@noe.lebenshilfe.at
Helga Dippmann, Öffentlichkeitsarbeit + Kommunikation
0676 669 1200, helga.dippmann@noe.lebenshilfe.at
www.noe.lebenshilfe.at

 

Weitere Informationen

Hinterlasse einen Kommentar