Barrierefrei:
Passen Sie die Darstellung an Ihre Bedürfnisse an!
InklusionSelbstvertretung

Aktuelle Forderungen der SelbstvertreterInnen

Von 17. Juni 2016 Keine Kommentare
InklusionSelbstvertretung

Aktuelle Forderungen der SelbstvertreterInnen

FullSizeRender3Noch immer lauten die Forderungen von Menschen mit Beeinträchtigungen:

  1. Bundeseinheitliche Mindeststandards in der Behinderten-Gesetzgebung
  2. Informationen in Leichter Sprache
  3. Ausbau von Unterstützungsangeboten
  4. Lohn statt Taschengeld!
  5. Beeinträchtigung und Migration

Die SelbstvertreterInnen der Lebenshilfe fordern Selbstbestimmung und Teilhabe für Menschen mit Beeinträchtigungen. Für Österreich haben sie derzeit fünf Schwerpunkte formuliert:

Bundeseinheitliche Mindeststandards

Wir fordern ein bundesweites Regelwerk, das Minimalstandards festlegt! Rechtliche Unterschiede in den einzelnen Bundesländern führen zu unterschiedlicher Lebensqualität, daher braucht es Standards für Inklusive Bildung, Persönliche Assistenz und Unterstützte Entscheidungsfindung, Existenzsicherung und Inklusive Arbeitswelt, Alter und Pflege.

Informationen in Leichter Sprache

Wir fordern barrierefreie Informationen und Beratungsstellen in allen Lebensbereichen sowie die Übersetzung von Regierungsprogrammen und Behördeninformationen auf Bundes- und Landesebene.

Ausbau von Unterstützungsangeboten

Wir fordern die Erarbeitung eines nationalen Rechtsanspruchs auf Persönliche Assistenz unabhängig vom Ausmaß und Art der Beeinträchtigung sowie die Schaffung von Wahlmöglichkeiten zwischen verschiedenen Wohnangeboten und maßgeschneiderte Dienstleistungen für NutzerInnen. In Hinblick auf die Novelle des Sachwalterrechts im nächsten Jahr soll der Ausbau von Unterstützungskreisen erfolgen, die Menschen mit Beeinträchtigungen bei wichtigen Entscheidungen beratend zur Seite stehen.

Lohn statt Taschengeld!

Wir fordern ein Ende des Taschengeldes für die über 20.000 Menschen mit Beeinträchtigungen, die in Werkstätten arbeiten: Sie sollen eine richtige Entlohnung und damit eigenständige Sozialversicherung und Pensionsansprüche erhalten. Dafür braucht es eine rasche Änderung der gesetzlichen Rahmenbedingungen auf Bundes- und Landesebene.

Beeinträchtigung und Migration

Im Bereich Bildung und Arbeit sind Menschen mit Beeinträchtigungen und Migrationshintergrund nach wie vor überproportional stärker benachteiligt als Menschen ohne Migrationshintergrund.

Hinterlasse einen Kommentar