Barrierefrei:
Passen Sie die Darstellung an Ihre Bedürfnisse an!
FreizeitInklusion

AutorInnen gesucht! Reicht ein zum Literaturpreis Ohrenschmaus

Von 22. März 2017 Keine Kommentare
FreizeitInklusion

AutorInnen gesucht! Reicht ein zum Literaturpreis Ohrenschmaus

Von 22. März 2017 Keine Kommentare

Literatur-Wettbewerb OHRENSCHMAUS für Menschen mit Lernschwierigkeiten startet in die 11. Runde

Die Ausschreibung hat begonnen!

Menschen mit Lernbehinderungen sind auch dieses Jahr wieder eingeladen, ihre selbst verfassten Texte zum Literaturpreis Ohrenschmaus einzureichen.

Die Einreichfrist endet am 15. September 2017.

Jeder Text ist willkommen. Egal welches Thema, egal wie kurz oder lang.

Es kann ab sofort eingereicht werden.

Entweder über die Webseite oder mit der Post.

Die Post-Adresse lautet: Literaturpreis Ohrenschmaus, z.Hd. Evelyn Pammer, Palais Epstein, Dr. Karl-Renner-Ring 1, 1017 Wien.

Weitere Informationen und die Richtlinien für die Ausschreibungskriterien könnt ihr online abrufen unter: www.ohrenschmaus.net/mitmachen

Preisverleihung

Die ausgezeichneten SchriftstellerInnen werden im Rahmen einer festlichen Preisverleihung am 4. Dezember 2017 im Wiener Museumsquartier geehrt.

Es werden drei Hauptpreise mit je 1.000 Euro Siegerprämie vergeben.

“So ein Ohrenschmaus…”

Erklärtes Ziel des Literaturpreises ist es, mehr lernbehinderte Menschen zum Schreiben zu bewegen.

Wir wollen AutorInnen mit Lernschwierigkeiten Öffentlichkeit bieten.
Und den LeserInnen Einblicke in das Leben und Denken von Menschen mit Behinderungen ermöglichen.

„Als hätte man ein Füllhorn geöffnet, voll von literarischen Kostbarkeiten, die auf uns niederströmen“, schwärmt Felix Mitterer.

Die Jury besteht aus: Felix Mitterer, der Franzobel, Eva Jancak, Heinz Janisch, Ludwig Laher und Barbara Rett.

Preisverleihung am 4. Dezember 2017 in Wien.

Damit der Ohrenschmaus stattfinden kann, braucht es ein ganzes Team an Organisationen.

MitarbeiterInnen von Lebenshilfe, Caritas, Diakonie, Jugend am Werk, und Vienna People First helfen mit den Literaturpreis umzusetzen.

 Geförderte Schreibwerkstatt mit Profi-Autor/innen

Der Literaturpreis Ohrenschmaus bietet auch finanzielle Unterstützung an.

Man kann dann mit professionellen AutorInnen zusammen schreiben. Das nennt man Schreibwerkstätten.

Das soll den Einstieg in das Schreibhandwerk erleichtern.

Gefördert werden bis zu fünf Schreibwerkstätten mit je 300 Euro.

Nähere Informationen dazu sind zu finden unter www.ohrenschmaus.net/schreibwerkstatt

 

 

Hinterlasse einen Kommentar