Barrierefrei:
Passen Sie die Darstellung an Ihre Bedürfnisse an!
InklusionNews

Menschenrechte in Ö werden überprüft!

Von 18. Januar 2021 Keine Kommentare
InklusionNews

Menschenrechte in Ö werden überprüft!

Von 18. Januar 2021 Keine Kommentare

Am 22. Jänner 2021 findet die Überprüfung der Menschenrechtssituation Österreichs im Rahmen des Universal Periodic Review (UPR) mit dem Hearing vor der UN-Menschenrechtskommission statt.

Unter der Leitung der Österreichischen Liga für Menschenrechte haben 250 zivilgesellschaftliche Organisationen einen ergänzenden Bericht zur Universal Periodic Review (UPR) des UN-Menschenrechtsrats verfasst. Das Ergebnis zeigt deutlichen Handlungsbedarf auf. Nachfolgend ein kurzer Auszug bedeutsamer Forderungen zur Erwirkung umfassender Teilhabemöglichkeit von Menschen mit Behinderungen:

  • Umsetzung der Konzepte zu Unterstützter Elternschaft für Eltern mit Behinderungen
  • Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung des medizinischen Personals für einen respektvollen Umgang mit Menschen mit Behinderungen und Anerkennung ihrer Rolle als ExpertInnen für ihre Behinderungen
  • Ausrichtung der politischen Strategien und Maßnahmen auf die Teilhabe aller Menschen mit Behinderungen an einem inklusiven Arbeitsmarkt.
  • Beseitigung der Möglichkeit, dass Menschen mit Behinderungen als „arbeitsunfähig“ eingestuft werden.
  • Rechtsanspruch auf Unterstützungsleistungen, die eine existenzsichernde Arbeit ermöglichen.
  • Einstellung von finanziellen Mittel für den Bau oder die Renovierung von Sondereinrichtungen für Kinder mit Behinderungen

Mehr dazu hier: Microsoft Word – UPR2020_Joint Submission Liga 2020-de.docx

 

Hinterlasse einen Kommentar