Barrierefrei:
Passen Sie die Darstellung an Ihre Bedürfnisse an!
BarrierfreiheitBildungInklusionNewsPolitik und RechtSelbstvertretung

Zero Project 2020: Call für Nominierung im Bereich Bildung

Von 3. Juni 2019 Keine Kommentare
BarrierfreiheitBildungInklusionNewsPolitik und RechtSelbstvertretung

Zero Project 2020: Call für Nominierung im Bereich Bildung

Teilnahmefrist: 14. Juni 2019

Auch dieses Jahr möchte das Zero Projekt Team führende Experten und Organisationen dazu einladen, innovative Practices und Policies im Bereich Bildung zu nominieren.

Gesucht werden innovative Practices und Policies die Menschen mit Behinderung in formalen Schulsystemen, Universitäten aber auch durch berufliche Zertifizierung, Vorschulerziehung, frühkindliche Diagnose und Förderung und non-formaler Bildung in Bereichen wie Sport, Kunst und Museen unterstützen.
Auch Innovationen in einem breiteren Kontext wie z.B. bei der Umsetzung der Barrierefreiheit von Lehrplänen für Fachkräfte wie Architekten und Webdesigner und der Umsetzung inklusiver Bildungspolitik werden gesucht.

Die “Innovative Practises und Innovative Policies 2020” werden von Experten des Zero Project Netzwerks in einem mehrstufigen Prozess ausgewählt und:

  • im Zero Project Report 2020 veröffentlicht und in die Zero Project Datenbank für Innovative Practices und Policies aufgenommen.
  • die Vertreter der Practices und Policies werden eingeladen, auf der Zero Project Conference im Februar 2020 bei den Vereinten Nationen in Wien, Österreich zu sprechen.
  • erhalten zahlreiche weitere Möglichkeiten, wie z.B. die Teilnahme am Skalierungsprogramm “Zero Project Impact Transfer”.

Bitte sehen Sie sich das Einführungsvideo an und senden Sie Ihre Nominierung über die Online-Nominierungsplattform.
Falls das Formular nicht funktionieren sollte, kontaktieren sie bitte office@zeroproject.org für eine barrierefreie Word-Version.

Die Einreichfrist endet am 14. Juni 2019.

Mehr Informationen unter: http://zeroproject.org/

Hinterlasse einen Kommentar