Barrierefrei:
Passen Sie die Darstellung an Ihre Bedürfnisse an!
FreizeitNewsUnkategorisiert

Drohender Rückschritt bei Inklusion: Regierung will Sonderschulen erhalten

Von 3. Februar 2018 Keine Kommentare
Inklusive Bildung_Bücher
FreizeitNewsUnkategorisiert

Drohender Rückschritt bei Inklusion: Regierung will Sonderschulen erhalten

Von 3. Februar 2018 Keine Kommentare

Die türkis-blaue Regierung will die Sonderschulen nicht abschaffen, sondern erhalten..

Wir glauben an eine inklusive Gesellschaft. Auch im Bereich Bildung. Eine Schule für alle ist der Grundstein dafür. Darum haben wir bereits vor Jahren einen Stufenplan zur Inklusiven Schule vorgelegt. Der Stufenplan beschreibt den Übergang vom bisherigen System, das Menschen und Kinder trennt, zu einem gemeinsamen, inklusiven Schulsystem.

Am Ende des Übergangsprozesses soll es keine Sonderformen der Schule mehr geben. Alle Kinder sollen die Regelschule besuchen können. Dafür braucht es die Kompetenz der sonderpädagogischen Zentren innerhalb der Regelschule. Es braucht Inklusionspädagogik als Pflichtfach in allen pädagogischen Ausbildungen sowie einen bedarfsgerechten Ausbau des Systems von Unterstützungspersonal in den Schulen.

Aktuelle Medienbeiträge:
Der StandardDamit die Sonderschule keine Einbahnstraße wird” (15.01.2018)
Der Standard “Kritik an Regierungsplänen zur Sonderpädagogik” (19.12.2017)
orf.at “Sonderschulen sollen bleiben: Rückschritt?” (28.01.2018)

Hinterlasse einen Kommentar