Barrierefrei:
Passen Sie die Darstellung an Ihre Bedürfnisse an!
InklusionNews

Erster Österreichischer Inklusionspreis

Von 22. November 2016 Keine Kommentare
InklusionNews

Erster Österreichischer Inklusionspreis

Von 22. November 2016 Keine Kommentare

Preisverleihung am 30. November: Das Beste was Österreich an Inklusion zu bieten hat!

Seid ihr schon gespannt? Wir verleihen mit freundlicher Unterstützung der Österreichischen Lotterien erstmals den Österreichischen Inklusionspreis.
Die besten Inklusionsprojekte werden im Rahmen einer Preisverleihung in Wien feierlich ausgezeichnet.

Und wo erfahrt ihr als erstes von den PreisträgerInnen?
Natürlich stellen wir sie euch hier im Blog vor! 😉

diverse-seve-aktionen-2015

Wann: Mittwoch, 30. November 2016, Einlass 19 Uhr, Beginn 19:30 Uhr
Wo: Studio 44 der Österreichischen Lotterien, Rennweg 44, 1030 Wien

“Der Österreichische Inklusionspreis ist Ausdruck dafür, dass Menschen mit Beeinträchtigungen ein Recht darauf haben zu leben wie andere auch! Gute Beispiele gibt es genug, sie müssen nur Beachtung und Nachahmung finden, damit wir mehr Selbstbestimmung und Teilhabe im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention für Menschen mit Beeinträchtigungen in Österreich erreichen können – egal wie hoch der jeweilige Unterstützungsbedarf von Personen ist”, so Germain Weber, Präsident der Lebenshilfe Österreich.

„Inklusion ist wichtig – Inklusion im Sinne eines gleichberechtigten und wertschätzenden Miteinanders von Menschen mit und ohne Behinderung. Initiativen wie der Inklusionspreis sind ein wichtiger und ein großer Schritt in diese Richtung. Daher freut mich das Zustandekommen dieser Initiative als Gemeinschaftsprojekt sowohl persönlich als auch als Vertreterin der Österreichischen Lotterien ganz besonders“, erklärt Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin der Österreichischen Lotterien, die Zusammenarbeit.

Mit: Albert Brandstätter (Generalsekretär Lebenshilfe Österreich), Erwin Buchinger (Behindertenanwalt des Bundes), Martina Eigelsreiter (Diversitätsbüro St. Pölten / Städtebund), Martin Habacher, (Blogger und Selbstvertreter), Franz-Joseph Huainigg (Behindertensprecher der ÖVP), Helene Jarmer (Nationalratsabgeordnete Die Grünen), Ulrike Königsberger-Ludwig (Nationalratsabgeordnete SPÖ), Günther Kräuter (Volksanwalt), Bettina Glatz-Kremsner (Österreichische Lotterien), Günter Schuster (Sozialministeriumservice), Germain Weber (Präsident Lebenshilfe Österreich), Andreas Zehetner (Selbstvertreter der Lebenshilfe). Die Projektverantwortlichen der PreisträgerInnen und der Ehrenliste sind zur Preisverleihung geladen.

Moderation: Claudia Stöckl.

 

Mit freundlicher Unterstützung von

olg_lang_4c_6cm

Hinterlasse einen Kommentar