Barrierefrei:
Passen Sie die Darstellung an Ihre Bedürfnisse an!
FreizeitInklusion

Inklusions-Projekte aus dem Bereich “Freizeit”

Von 28. Januar 2017 Keine Kommentare
FreizeitInklusion

Inklusions-Projekte aus dem Bereich “Freizeit”

Von 28. Januar 2017 Keine Kommentare

Wir fordern im Bereich Freizeit persönliche Assistenz, damit Selbstbestimmung zur Wirklichkeit wird!

Kunst und Sport sind tolle Möglichkeiten, das inklusive Miteinander kennenzulernen!

Diese Projekte haben beim Inklusionspreis 2016 eingereicht und zeigen, wie´s geht!

lebenshilfe_freiwillige-kevin-lena_c-mavric-12386

Nightingale Inklusive
Büro für Inklusive Bildung (BIB) an der Pädagogischen Hochschule Wien & Sonderbetreuung der Wiener Kinderfreunde
=> Freizeit / miteinander
Mentoringprojekt, in dem SchülerInnen mit besonderen Bedürfnissen (aus verschiedenen Schulen in Wien) von Studierenden der Pädagogischen Hochschule Wien in der Freizeit begleitet werden. Studierende treffen sich jede Woche für 2-3 Stunden mit den SchülerInneninnen und verbringen gemeinsam Zeit, planen gemeinsam verschiedene Aktivitäten: Ausflüge in Museen, Bibliotheken, Prater, Tiergarten, Spielotheken, Kindertheater, Spaziergänge, usw.

Get2Gether
PfadfinderInnen Österreich /Steiermark
=> Freizeit / Natur
Das „Get2Gether“ Wochenendlager fand im Juni 2016 bereits zum zweiten Mal statt. Dreizehn PfadfinderInnen verbrachten gemeinsam mit 17 BewohnerInnen aus allen zehn Integrativen Wohngemeinschaften der Alpha Nova zwei erlebnisreiche Tage in Leibnitz. Unter den Angeboten befanden sich: typische Pfadfinderworkshops (mit Lagerfeuer, Geheimschriften, Karte Kompass, Kaiserschmarrn auf einer Feuerstelle Kochen, 5 Sinne Labyrinth), Ball- und andere Laufspiele sowie ein „Adventure Game“, bei dem man nach Erfüllen verschiedener Aufgaben eine Wasserrakete bauten konnte.

Miteinander orientalisch tanzen
Jeannine Lorenz
=> Freizeit / Tanz / Privatinitiative
Im September 2015 startete „Miteinander orientalisch tanzen“ aus der spontanen Idee von Jeannine Lorenz aus Dietersdorf bei Fürstenfeld, ihrem ohnehin geplanten wöchentlichen Besuch eines orientalischen Tanzkurses einen gewissen Mehrwert zu geben. Von diesem Zeitpunkt an, bot sie zwei Damen mit intellektueller Beeinträchtigung die Möglichkeit an, mit ihr gemeinsam jeden Mittwochabend einen Kurs für orientalischen Tanz in Fürstenfeld zu besuchen. Gemeinsam mit drei weiteren Tanzkolleginnen und der Tanzlehrerin wurden in diesem Rahmen orientalische Tänze für zwei öffentliche Auftritte am Ende des Kursjahres vorbereitet.

Social Walk
Seewinkler Hundesportverein Freizeitwuffel
=> Freizeit / Tiere
Einmal die Woche treffen sich Mitglieder des Seewinkler Hundesportvereins (samt ihren Hunden) mit BewohnerInnen der Wohngemeinschaft Senecura Sozialzentrum Frauenkirchen zum gemeinsamen Abendspaziergang. Gleichwertiges Miteinander von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen. Die Beziehungen, die daraus entstanden sind reichen weit über den Social Walk hinaus. (Initiiert von der Leiterin der Senecura)

Pferde und Kinder
Verein Happyness
=> Freizeit / Tiere
Beim Verein Happiness-glücklich mit Hilfe des Pferdes wird seit vielen Jahren Integration groß geschrieben. Ein Therapeuten-Team aus den Sparten Heilpädagogisches Voltigieren, Ergotherapie und Behindertenreiten betreut  ca. 80 Kinder, Jugendliche  integrativ mit und ohne Beeinträchtigung wöchentlich mit insgesamt 4 selbst ausgebildeten Therapiepferden.

Die inklusive Band “All Stars inclusive”
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
=> Freizeit / Musik
Die Band All Stars inclusive ist eine inklusive Band der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw), welche Menschen mit und ohne Behinderung, darunter Studierende verschiedener musikpädagogischer Studienzweige, die Möglichkeit gibt, musikalische und soziale Erfahrung mit Inklusion im musikpädagogischen Kontext zu sammeln.

Grenzenlos Fliegen
Einreichung Inklusionspreis Lebenshilfe Salzburg

=> Freizeit / Sport
Grenzenlos Fliegen will Menschen – mit Behinderungen aller Art, ein Geschenk machen, ihnen den ältesten Menschheitstraum zu ermöglichen, „das Fliegen“!  Paragleiten für alle.

Pilgrim on Tour
Verein Pilgrim
=> Freizeit / Unterstützung / Urlaub
Pilgrim On Tour ermöglicht sowohl Selbstbestimmung als auch Inklusion. Er gestaltet Freizeit- und Urlaubsbegleitungen und bietet, wie es die Betroffenen brauchen, unabhängig vom täglichen Betreuungsumfeld Unterstützung an. Pilgrim on Tour bieten ein monatliches Freizeitprogramm in Gruppen (Disco, Heuriger, Kino, Konzerte,…) an, bei dem POT alles organisieren (Eintrittskarten, Abholung, Betreuungspersonen). Das heißt, Menschen mit Beeinträchtigungen können nach ihren Bedürfnissen Freizeit gemeinsam mit anderen so verbringen, wie sie es möchten.

Holidays on Wheels  
Accessible Holidays, ahoch2 gmbh
=> Freizeit / Barrierefreiheit / Urlaub
Plattform, die Unterkünfte mit Aktiv-Angeboten wie Sportangeboten, Freizeitaktivitäten, Wellness, Sightseeing, Kunst & Kultur, Veranstaltungen und Gastronomie oder Service-Infos (Öffentliche barrierefreie WCs, Raststationen, Öffentlicher Verkehr) koppelt und die Information für die ganze Urlaubsregion – auf Barrierefreiheit überprüft – auf Knopfdruck abrufbar bereitstellt. Das Ziel ist es, Barrierefreiheit sichtbar zu machen und die Suche nach dem perfekten, unvergesslichen Aktivurlaub zu erleichtern. Der betroffene kann seinen perfekten individuellen Urlaub zusammenstellen und muss nicht mehr zig Plattformen aufsuchen oder nachfragen.

RelayService
ServiceCenter ÖGS.barrierefrei
=> Freizeit / Barrierefreiheit / Produktdesign
Das RelayService wurde im Mai 2012 als Projekt des ServiceCenter ÖGS.barrierefrei gegründet. Für gehörlose Menschen ist Telefonieren keine Selbstverständlichkeit – oftmals werden Bekannte, Freunde oder Verwandte darum gebeten, Telefonate für sie zu tätigen oder es müssen selbst für kurze Nachfragen GebärdensprachdolmetscherInnen bestellt werden. Das RelayService bietet gehörlosen und schwerhörigen Menschen die Möglichkeit, Telefonate selbstständig und selbstbestimmt zu führen.

Eye to ear
Eye to Ear. GesBR
=> Freizeit / Barrierefreiheit / Digitale Medien
Ist eine Methode, mit der man Kunstwerke über Hören und Tasten erleben kann. Es ist eine interaktive App für das iPad. Der visuelle Eindruck eines Kunstwerkes wird ins Auditive übersetzt. So werden Stimmungen, Proportionen und Bildbeschreibungen in einem Tool vermittelt. Dazu Sounds, eingesprochene Texte und jede Menge Interaktion. Durch das Bewegen der Hand auf dem Display kann die Userin/der User das Kunstwerk auditiv erleben. Beschreibungen geben nötige Ergänzungen. Das App ist unter den Gesichtspunkten der Accessibility entwickelt worden.

Universelles Design & Accessibility Pack – Einfach zu bedienende Konica Minolta Systeme für alle
KONICA MINOLTA Business Solutions Austria GmbH
=> Freizeit / Barrierefreiheit / Produktdesign
Oft stellen kleine Aufgaben, wie das Nachlegen von Papier oder das Ablesen vom Display beim Drucker, Scanner bzw. Kopierer, für Menschen mit physischen Einschränkungen oder Sehbehinderung eine große Herausforderung dar. Daher ist es Ziel, die Nutzung der Multifunktionssysteme uneingeschränkt für jeden Mitarbeiter möglich zu machen. Die Produkte wurden deshalb nach dem Europäischen Standard der Barrierefreiheit entwickelt.

Smart Banking
Bank Austria
=> Freizeit / Barrierefreiheit / Einkaufen
Das Angebot ermöglicht Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen nachhaltige Chancengleichheit mittels barrierefreier Kommunikation und Informationsvermittlung in Bankgeschäften. Jeder Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse, wie er sein Girokonto am liebsten nutzen möchte. Mit dem Projekt SmartBanking in Gebärdensprache bietet die Bank Austria Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen die Möglichkeit kompetente Finanzberatung per VideoTelefonie in Anspruch zu nehmen.

 

Hinterlasse einen Kommentar