Barrierefrei:
Passen Sie die Darstellung an Ihre Bedürfnisse an!
BarrierefreiheitFreizeitInklusion

Auch im Urlaub: Selbstbestimmung auf Reisen!

Von 5. November 2016 Keine Kommentare
BarrierefreiheitFreizeitInklusion

Auch im Urlaub: Selbstbestimmung auf Reisen!

Von 5. November 2016 Keine Kommentare

Mein Name ist Jürgen Klug. Von Geburt an habe ich eine seltene Muskelkrankheit. Seit ich vierzehn bin rolle ich durchs Leben, anstatt zu laufen!

Jürgen Klug ist Mitarbeiter beim Spezialreiseanbieter runa reisen.
Er klärt uns auf, was Reisen mit Selbstbestimmung zu tun hat und wozu man ein Spezialreiseunternehmen braucht…

1804_bild_400

Ich persönlich glaube, dass es für jeden Menschen wichtig ist, sein Leben möglichst selbstbestimmt zu leben. Menschen mit einer Behinderung müssen für das, was für die meisten Menschen im Leben selbstverständlich ist oft hart kämpfen! Ich kann nicht einfach mein Haus verlassen und am Leben teilnehmen. Ich benötige dafür Hilfsmittel, ohne Rollstuhl sähe es schlecht aus. Ich kann auch nicht alleine in irgendein Restaurant gehen, ich brauche eins das für mich zugänglich ist. Ich muss mich in meiner Stadt umsehen, mich informieren, wo gibt es Toiletten für Menschen mit Behinderung, welche Geschäfte sind für mich zugänglich, in welche öffentliche Gebäude komme ich rein und in welche nicht.

In meiner Stadt, meinem Zuhause kenne ich mich aus, in meiner eigenen Wohnung steht alles so, dass ich niemanden um Hilfe bitten muss. Hier kann ich selbstbestimmt leben!

Aber wie sieht das aus wenn ich in den Urlaub fahre? Kann ich mich am Urlaubsort so bewegen wie zuhause? Wie bewege ich mich eigentlich am Urlaubsort fort? Gibt es dort Fahrzeuge für Menschen mit Behinderung? Kann ich im Hotel alleine duschen, ist die Toilette so wie zuhause, kann ich sie alleine nutzen?

Das sind wichtige Fragen, die Menschen mit Behinderung bewegen.

Wie hilft ein Spezialreiseanbieter weiter?

Im Katalog von runa reisen werden genau diese und viele Fragen mehr geklärt! Hier kann ich mir sehr individuell (auch durch die Hilfe von Mitarbeitern) meinen Urlaub zusammenstellen. Ich kann mir die Duschen im Vorfeld ansehen, kann die konkrete Toilettenhöhe erfragen. Ich finde detaillierte Darstellungen des Hotels, so dass ich entscheiden kann ob ein barrierefreies Angebot für mich ausreicht. Ich kann mir Hilfsmittel individuell dazu buchen, z.B. Duschrollstühle, Lifter oder Pflegebetten. Ich kann prüfen, ob es rollstuhlgerechte Taxiunternehmen vor Ort gibt, die mich befördern können. Auch finde ich Beschreibungen von der Umgebung. Im Zweifelsfall kann jeder Gast bei uns nachfragen, da die Mitarbeiter (also auch ich) schon in fast allen Zielgebieten selbst unterwegs waren.

Für mich persönlich kann ich sagen, dass das Reisen mir auch immer Anregung war! Viele Ideen habe ich auf Reisen entwickeln können. Manchmal kann man im Urlaub vieles selbstbestimmt erleben, was zu Hause schwierig ist. In meinem Heimatort haben wir zum Beispiel kein Schwimmbad, das für Rollstuhlfahrer wirklich gut geeignet ist. In vielen Urlaubsorten gibt es dieses aber schon, so dass ich viel schwimmen gehe im Urlaub!

Also, mit runa reisen kann man den Urlaub selbstbestimmt planen und durchführen!

Tipps zum Fliegen mit Rollstuhl

runa reisen hat ein erstes Informationsvideo für Rollstuhlfahrer veröffentlicht, hier geht´s zum Video: https://youtu.be/RgkbZff70jk

unnamed

Über runa reisen:

Die runa reisen GmbH ist Marktführer in puncto Urlaubreisen für Gäste mit  Behinderungen sowie Pflegebedürftige in jedem Alter. Der 2006 gegründete Spezialveranstalter feiert im Jahr 2016 sein 10-jähriges Jubiläum und bietet barrierefreie, individuelle Pauschalreisen zu mehr als 170 Destinationen in 30 Ländern weltweit. Neben Rollstuhl-Urlaub, Pflegehotels, Gruppenunterkünften und betreuten Reisen, beinhalten die alljährlichen Kataloge auch Angebote für Gäste mit Seh- und Hörbehinderungen sowie Allergiker. Bereits im Jahr 2010 erhielt runa reisen den Goldenen Rollstuhl als bester, barrierefreier Reiseanbieter.
www.runa-reisen.de

Hier geht´s zum neuen Katalog “Rollstuhlurlaub und Pflegehotels” 2017: http://www.katalog.rollstuhlurlaub.runa-reisen.de/

Hinterlasse einen Kommentar